Wörterbuch Englisch Deutsch: [seinen]

Übersetzung 1 - 60 von 60

EnglischDeutsch
obstinate {adj}
2003
stur [ugs.] [eigensinnig an seinen Vorstellungen o. Ä. festhaltend]
stubbornly {adv}
16
stur [ugs.] [eigensinnig an seinen Vorstellungen o. Ä. festhaltend]
completely {adv} [e.g. clean one's plate completely]
13
ratzeputz [ugs.] [restlos, z. B. seinen Teller ratzeputz leeressen]
replacing sth. {pres-p} [in a previously occupied position]
9
etw.Akk. zurückversetzend [wieder an seinen (früheren) Platz versetzend]
Verben
to earn sth. [money, 50 euros an hour, one's living, etc.]
4911
etw.Akk. verdienen [Geld, 50 Euro die Stunde, seinen Lebensunterhalt etc.]
to tense sth. [a muscle, one's body, etc.]
162
etw. anspannen [einen Muskel, seinen Körper etc.]
to fulfill sth. [Am.] [one's duties, etc.]
132
etw.Dat. nachkommen [seinen Pflichten etc.]
theatre to fluff sth. [coll.] [one's lines]
92
etw. verpatzen [ugs.] [seinen Auftritt]
to suspend [temporarily remove sb. from a post during investigation]
78
beurlauben [jdn. bis auf weiteres von seinen Dienstpflichten entbinden]
to shift sb./sth. [a patient; the focus, one's residence, etc.]
61
jdn./etw. verlegen [einen Patienten; den Fokus, seinen Wohnsitz etc.]
to adumbrate sth. [formal] [foreshadow]
56
etw. ankündigen [seinen Schatten voraus werfen]
to replace sth. [to put sth. back in its place]
37
etw. zurücklegen [an seinen Platz legen]
to originate
32
begründen [in etw. seinen Grund, seine Begründung haben]
to return [put back]
20
zurücklegen [auf seinen Platz]
to spell sth. [write one's name, a place name etc.]
18
etw. schreiben [seinen Namen, einen Ortsnamen etc.]
to replace sth. [to put back, e.g. a glass, a book, etc.]
18
etw. zurückstellen [wieder an seinen Platz]
to stay [Scot.] [S.Afr.] [live permanently]
5
wohnen [seinen Wohnsitz haben]
to bro sb. [Am.] [sl.][jdn. seinen "Bro" oder "Brother" nennen]
hist. telecom. to hang up [the telephone receiver]aufhängen [den Telefonhörer an seinen Haken hängen, auch fig. auflegen, und damit das Gespräch beenden]
telecom. to hang up [telephone]einhängen [veraltend] [hist. auch konkret den Telefonhörer an seinen Haken hängen]
to brush down sth.etw.Akk. abbürsten [z. B. seinen Mantel]
to take sth. out [e.g. one's purse from one's pocket]etw.Akk. zücken [z. B. seinen Geldbeutel]
to put sth. backetw.Akk. zurückstellen [an seinen Platz]
to stem from sth.etw.Dat. entspringen [seinen Ursprung in etw. haben, aus etw. stammen]
to get one's shareetw. abbekommen [seinen Teil]
to keep sth. on [also: keep on sth.] [e.g. one's hat]etw. aufbehalten [z. B. seinen Hut]
naut. to cast sb. ashore [against their will]jdn. aussetzen [an Land gegen seinen Willen]
to kneecap sb./sth. [fig.]jdn./etw. lahmlegen [in seinen Aktionen stark behindern, blockieren]
Substantive
psych. gaslighting
56
Gaslighting {n} [jdn. an seinen Wahrnehmungen der Realität zweifeln lassen]
relig. regeneration [spiritual rebirth]
10
Wiedergeburt {f} [seinen Glauben wiederentdecken]
patricide [person who murders his father]
9
Vatermörder {m} [jemand, der seinen Vater ermordet]
hist. [farmer of full-sized farm who has to do socage-service for the landlord]Anspänner {m} [veraltet] [relativ großer Bauer, der mit seinen Gespannen Frondienste leisten muss]
educ. graduate school [Am.]Graduiertenfakultät {f} [an der man seinen Master machen oder promovieren kann]
snuggeryKemenate {f} [ugs.] [hum.] [intimer kleiner Raum, den jemand als seinen eigenen persönlichen Bereich hat]
bindle stiff [Am.] [sl.]Landstreicher {m} [der seinen Schlafsack und seine Kleidung in einem Bündel trägt]
2 Wörter: Verben
to hustle [sl.] [to earn one's living by illicit means]Geld ranschaffen [ugs.] [seinen Lebensunterhalt auf illegale Weise bestreiten]
to take one's seat [idiom] [sit down in one's usual place]Platz nehmen [geh.] [Redewendung] [sich auf seinen Platz setzen]
to give oneself over / up to sth. [e.g. one's feelings]sichAkk. etw.Dat. überlassen [z. B. seinen Gefühlen]
to take possession of sth.sichDat. etw. nehmen [etw. an sich nehmen, etw. in seinen Besitz bringen]
to play out [fig.] [run its course, take place]sich abspielen [seinen Verlauf oder Lauf nehmen]
to residesich aufhalten [seinen Wohnsitz haben]
to take up abodesich niederlassen [seinen Wohnsitz nehmen]
to take its toll [risky behaviour etc.]sich rächen [seinen Tribut fordern]
to play pocket pool [sl.] [to fondle one's genitals through a pants pocket (men)]Taschenbillard spielen [hum. für: mit der Hand in der Hosentasche an seinen Genitalien rumspielen (Männer)]
to start at / from sth.von etw. ausgehen [abgehen, seinen Ausgang nehmen]
to hark back to [go back to]zurückgehen auf [seinen Ursprung haben]
3 Wörter: Verben
to let go (of) [loosen one's grip]den Griff lösen [auch mit Pronomina: seinen, ihren etc.] [loslassen]
to reach its / the apogee [also fig.]den Höhepunkt erreichen [auch: seinen / ihren Höhepunkt erreichen]
to strike out on one's own [idiom]eigene Wege gehen [Redewendung] [seinen eigenen Weg gehen]
theatre to go blank [forget one's lines]einen Hänger haben [ugs.] [seinen Text vergessen]
to take sth.etw.Akk. an sichAkk. nehmen [etw. ergreifen, in seinen Besitz bringen]
to have one's way [idiom]seinen Kopf durchsetzen [Redewendung] [seinen Willen durchsetzen]
to take one's seat [idiom] [sit down in one's usual place]seinen Platz einnehmen [sich auf seinen angestammten oder zugewiesenen Platz setzen]
to get one's wayseinen Riwwel durchsetzen [ugs.] [südwestd.] [seinen Kopf durchsetzen]
4 Wörter: Verben
to face one's fearssichAkk. seinen Ängsten stellen [seinen Ängsten ins Gesicht sehen]
to originate from sth.sichAkk. von etwDat. herschreiben [geh.] [in etwas seinen Ursprung haben]
5+ Wörter: Andere
quote It's better to get out before you reach your sell-by date. [Prince Philip, Duke of Edinburgh, on his 90. birthday about retiring from public duties]Es ist besser aufzuhören, bevor man das Verfallsdatum erreicht. [Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, an seinem 90. Geburtstag über einen Rückzug von seinen Repräsentationspflichten]
5+ Wörter: Verben
mil. sports to fail to deploy one's parachuteseinen Fallschirm nicht öffnen können [seinen Fallschirm nicht zum Öffnen bringen]
to dig one's heels in [coll.] [idiom] [stubbornly refuse to yield]sichAkk. auf die Hinterbeine stellen [ugs.] [Redewendung] [stur seinen Standpunkt verteidigen]
idiom to slope off [Br.] [coll.]sich aus dem Staub machen [ugs.] [bes. um sich seinen Pflichten zu entziehen]
» Weitere 698 Übersetzungen für seinen außerhalb von Kommentaren
 
© dict.cc 2002-2021 | Du kannst zum Wortschatz beitragen: Einträge vorschlagen oder verbessern!